… Diese Wohnung verdient nette Mieter!

Am Rönsbergshof 6, 47139 Duisburg

64,81 m2

3,0 Zimmer

1. Etage

Zurück

Kurzübersicht

Objekttyp: Wohnung

Kosten

Kaltmiete: 363,00 €

Nebenkosten: 227,00 €

Betriebskosten: 157,00 €

Heizkosten: 70,00 €

Gesamtmiete: 590,00 €

Kaution: 1.089,00 €

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr: 1959

Zustand: Gepflegt

Ausweistyp: Verbrauchsausweis

Gültig bis: 8. September 2030

Energiebedarf: 161,00 kWh/m2a

161

0 kWh/m2a > 400 kWh/m2a

Objektbeschreibung

Duisburg hat viele Gesichter. Mit etwa 73 Tausend Einwohnern gehört Meiderich/Beeck zu den großen der 8 Stadtbezirke und liegt im nördlichen Teil Duisburgs. Dazu gehören z.B. Beeck, Laar und Obermeiderich, in denen unsere Wohngebiete liegen. Der industriell geprägte Stadtteil beeindruckt vor allem mit seinem riesigen ThyssenKrupp Steel-Gelände, das fast fünf Mal so groß ist wie Monaco. Und das mitten in der Stadt. Ein weiteres Plus hier im Norden ist der Landschaftspark Duisburg-Nord, das ehemalige Hüttenwerk in Meiderich. Aber auch Deiche und Parks prägen den Bezirk, der Industrie und Natur vereint und so den typischen Ruhrgebietscharme besitzt. Und nicht zu vergessen: Meiderich ist die Heimat des Bundesliga-Fußballclubs MSV Duisburg! Schulen aller Formen und Einkaufsmöglichkeiten sind ebenso selbstverständlich zu finden wie die gute Anbindung des Bezirkes an die Innenstadt. Es ist auch gar nicht notwendig, im Alltag die Gegend zu verlassen, weil alle notwendigen Einrichtungen wie Ärzte, Apotheken und Geschäfte jederzeit bequem per Fahrrad, Auto oder ÖVP erreichbar sind. Hier lässt sich leben, hier kann man sein.

Ausstattung

  • gemütliche, ruhige Wohnung mit 3 hellen, sonnigen Räumen
  • heller Flur mit Einbauschrank
  • Bad weiß gefließt mit Wanne und Fenster
  • Küche mit weißem Fliesenspiegel und Blick in den Innenhof
  • alle Wände und Türen sind weiß gestrichen
  • pflegeleichter Fußbodenbelag in Holzoptik
  • Balkon zur Südwestseite mit Blick in den geräumigen Innenhof
  • eigenes Kellerabteil

Lage

In den letzten 30 Jahren hat in der wirtschaftlichen Entwicklung und damit in der Stadt Duisburg ein Strukturwandel weg von Kohle und Stahl hin zur Bildungs- und Kulturregion stadtgefunden. Ein schmerzlicher Prozess, den Duisburg mit vielen anderen Industriestandorten Deutschlands teilt. Damit einher gingen Arbeitsplatzverlust, das Wegbrechen von Kaufkraft, stagnierende Wirtschaft, schwindende Bevölkerungszahlen. Es ist nicht leicht, den Menschen diesen Prozess nahe zu bringen. Es bedeutet Umdenken, Umlernen, Umorientieren … Das alles findet statt in dieser Stadt. Viele der rund 500 Tausend Einwohner haben ihr Leben geändert oder sind gerade dabei. Doch was ist nicht schon alles passiert: Traumlandschaften aus Gegensätzen sind entstanden. Industriebrachen werden zu Landschaftsparks, der einstige Industriehafen wird zum Freizeitmagneten, der Wandel ist in vollem Gange. Hier wird aus Not und Verfall Tugend und großstädtisches Kulturleben gemacht. Und mehr als 40 Tausend Studenten bevölkern Duisburg, eine Universitätsstadt von Rang. Das bringt zusätzlich Leben in die Kneipen- und Kulturszene. Von Theologie bis angewandte Technologie kann hier fast alles studiert werden. Hüttenwerke, Krupp, Thyssen und Mannesmann gehören in die alte Ära, jetzt regieren Wissenschaft in Kooperation mit Wirtschaft und Industrie. Duisburg entwickelt ein attraktives Lebensumfeld für seine Bewohner. Und wer will da nicht gerne dabei sein, dazu gehören?

Zusätzliche Informationen

Sie haben Interesse und möchten die Wohnung besichtigen? Gern!

Unsere Sprechzeiten sind Montag bis Freitag von 10 - 17:00 Uhr. Telefonisch sind wir unter folgender Rufnummer erreichbar: 0234/9784356-0 Außerhalb unserer Geschäftszeiten können Sie uns eine Nachricht auf unserem geschalteten Anrufbeantworter hinterlassen.

www.velero.com Dieses Angebot ist unverbindlich, Irrtum vorbehalten.

Diese Funktionalität ist deaktiviert. Bitte akzeptieren Sie die Cookies für Google Maps, um unseren Service nutzen zu können.

Anfrage senden