3 Zimmer suchen Familie

Westendorf 15, 38820 Halberstadt

85,00 m2

3,0 Zimmer

1. Etage

Zurück

Kurzübersicht

Objekttyp: Wohnung

Kosten

Kaltmiete: 480,00 €

Nebenkosten: 240,00 €

Betriebskosten: 120,00 €

Heizkosten: 120,00 €

Gesamtmiete: 720,00 €

Kaution: 960,00 €

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr: 1900

Zustand: Gepflegt

Ausweistyp: Verbrauchsausweis

Gültig bis: 17. Dezember 2029

Energiebedarf: 127,60 kWh/m2a

128

0 kWh/m2a > 400 kWh/m2a

Objektbeschreibung

42.680 Einwohner leben in der Stadt Halberstadt und in den Ortsteilen, die von einer ganz besonderen Atmosphäre geprägt sind – alt und modern, besinnlich und aufregend, ruhig und doch immer in Bewegung. Ihre schon sehr frühe Bedeutung im mitteldeutschen Raum seit dem Beginn des 9. Jahrhunderts verdankte die Stadt dem Sitz der Bischöfe von Halberstadt. Sie residierten hier mehr als acht Jahrhunderte.

Sie ist für den mittelalterlichen Dom und die Martinikirche bekannt, sowie für Halberstädter Würstchen der früheren Firma Heine, die diese als erstes in eine Dose verpackte. Halberstadt wird auch als „Tor zum Harz“ bezeichnet. Sie ist außerdem international dafür bekannt, dass dort die Komposition ORGAN/ASLSP (ASLSP steht für „As Slow as Possible“) von John Cage als längst andauerndes Musikstück der Welt über 639 Jahre aufgeführt wird.

Halberstadt ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort im Nordharz. Neben Kompetenzen in den Bereichen der Medizintechnik, des Maschinenbaus, der Holzverarbeitung und der Nahrungsmittelindustrie kann die Stadt auf einen ausgeprägten Dienstleistungssektor verweisen. Mehr als 10 000 Menschen von außerhalb fahren in die Kreisstadt Halberstadt zur Arbeit. Zum Wirtschaftsstandort zählt auch die Bedeutung der Stadt als Handels- und Einkaufszentrum. Die Rathauspassage mit ihren vielfältigen Geschäften, die umliegenden Ladenstraßen und die Geschäfte in der Altstadt bieten abwechslungsreiche Einkaufserlebnisse.

Bedeutend ist auch der Kultur- und Freizeitstandort Halberstadt. Liebhaber von Schauspiel, Ballett, Oper und Sinfoniekonzerten kommen im Nordharzer Städtebundtheater auf ihre Kosten. Der Tiergarten liegt in dem Naherholungsgebiet „Spiegelsberge“ am Südrand der Stadt. Eine Vielzahl von Sportangeboten bieten unter anderem das neue Freizeit- und Sportzentrum und das moderne Stadion. Ein Kinokomplex mit sieben Sälen, der in einer ehemaligen Zuckerfabrik integriert worden ist, zeigt die neuesten Filme.

Ausstattung

3 Zimmer im 1.OG mit hellen Räumen und Balkon. Die Wohnung ist renoviert und kann bezogen werden.

Lage

Ihre Wohnung hat eine hervorragende Lage. Durch die sehr geringe Entfernung zum Ortskern stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Eine Vielzahl von Geschäften sowohl des alltäglichen Bedarfs als auch für größere Shoppingtouren erreichen Sie fußläufig. Sie sind also immer bestens versorgt. Auch viele Restaurants und Cafés sind bequem zu Fuß zu erreichen, sodass Ihren kulinarischen Abenteuern im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr viel im Weg.  Wenn Sie gerne in der Natur entspannen, dann wird Sie ebenfalls freuen zu hören, dass mehrere Parks und Grünflächen in unmittelbarer Nähe Ihrer Wohnung zu finden sind.

Zusätzliche Informationen

Sie haben Interesse und möchten die Wohnung besichtigen? Gern!

Unsere Sprechzeiten sind Montag bis Freitag von 10 - 17:00 Uhr. Telefonisch sind wir unter folgender Rufnummer erreichbar: 0234/9784356-0 Außerhalb unserer Geschäftszeiten können Sie uns eine Nachricht auf unserem geschalteten Anrufbeantworter hinterlassen.

Dieses Angebot ist unverbindlich, Irrtum vorbehalten.

Diese Funktionalität ist deaktiviert. Bitte akzeptieren Sie die Cookies für Google Maps, um unseren Service nutzen zu können.

Anfrage senden