Erfurt, Kasseler Straße / Mainzer Straße

04. Juli 2023

HOCH HINAUS IN ERFURT

Über Erfurt:

Als Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen ist Erfurt mit knapp 214.000 Einwohnern die größte Stadt in Thüringen und eines der drei Oberzentren des Landes zusammen mit Jena und Gera.

Die Wirtschaft Erfurts zeichnet sich durch Verwaltung und Dienstleistungen aus. Zudem haben sich in der Stadt verschiedene Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Mikroelektronik angesiedelt. Aufgrund der zentralen Lage in Deutschland hat sich auch eine bedeutende Logistikbranche etabliert.
Erfurt belegt nach Leipzig den zweiten Platz in den ostdeutschen Ländern in Bezug auf Messen.
Der Hauptbahnhof der Stadt ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt im Personenverkehr.
Erfurt ist auch für seinen Gartenbau bekannt, mit Attraktionen wie dem egapark, dem Deutschen Gartenbaumuseum und der Bundesgartenschau 2021.

Des Weiteren ist Erfurt ein Medienzentrum, da es der Sitz des Kindersenders KiKA, mehrerer Radiostationen und Tageszeitungen ist.

Das Rieth

Das Rieth ist ein Stadtteil im Norden der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Es handelt sich um eine ab 1969 angelegte Plattenbausiedlung mit aktuell ca 6400 Einwohnern.
Angrenzende Stadtteile sind u.a. Ilversgehofen, der Berliner Platz, der Moskauer Platz, Gispersleben und Roter Berg.
Der Stadtteil liegt in einer Flussaue zwischen dem Fluss Gera und der Schmalen Gera, sein Mittelpunkt ist der Platz der Völkerfreundschaft mit dem Einkaufszentrum Vilnius-Passagen.
Rieth ist durch die Straßenbahnlinien 1 und 6 mit dem Erfurter Zentrum verbunden, so dass der Hauptbahnhof innerhalb von 15min einfach und bequem erreichbar ist. Ebenso fährt hier auch die Stadtbuslinie 10.

Das Leben in Rieth bringt eine Reihe von Vorzügen mit sich.
Einer davon sind die kurzen Fuß- oder Radwege zu den Schulen (Gymnasium, Gesamt-, Grund- und Regelschulen) und den vielen Kitas.
Auch Supermärkte (Vilnius-Passage, Einkaufszentrum Thüringen Park), Bäckereien, Apotheken und viele andere Geschäfte und Dienstleistungen befinden sich im nahen Umfeld.
Für Feinschmecker interessant, gibt es mehr als nur eine Handvoll Restaurants und Cafés in einer Entfernung von weniger als 500 m zu unseren Wohnobjekten.

Für Aktivitäten im Freien bieten sich in der Umgebung die vielen Grünflächen, Parks und die grünen Ufer des Flusses Gera oder der Schmalen Gera an.
Sportlich Aktive können sich auch auf ein großes Angebot im Rieth freuen. Von Radrennbahn, Kletterhalle, Riethsporthalle, Bowlingcenter, Kampfsportverein und Tanzsportzentrum ist alles zu finden.
Und für junge Familien gibt es eine große Vielfalt an fußläufig erreichbaren Spielplätzen.

Für eine gute ärztliche und therapeutische Versorgung im Rieth sorgen diverse Arztpraxen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden und natürlich auch das Helios Klinikum.
Auf Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen, wie das advita Pflegeheim.

Objekte Kasseler Straße 2 und Mainzer Straße 21

Unsere beiden 15-Geschosser in der Kasseler Straße und Mainzer Straße wurden in den 70er Jahren neu erbaut.
Die 1- bis 4-Raum-Wohnungen wurden saniert und teilen sich je nach Wohnungsgröße klassischerweise in Wohnzimmer (ohne Balkon), Schlafzimmer, innenliegendes Bad mit Badewanne und/oder Dusche und Abstellraum auf. Teilweise gibt es auch Küchenzeilen im offenen Wohnbereich.

Es gibt je zwei Aufzüge, die Gebäude sind aber nicht barrierefrei.
Bei Bedarf können kostenpflichtig Pkw-Stellplätze angemietet werden,
doch auch die Bahnhaltestelle „Rieth“ liegt nur 200 m entfernt und gewährleistet eine stressfreie und bequeme Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.